Das Herz jeder Therapie ist die Beziehung zwischen Klient/-in und Therapeutin. Sie entsteht und entwickelt sich im lebendigen Kontakt.

 

In der "Kreativen Leibtherapie" geschieht dies durch Gespräche und durch Experimentieren mit kreativen Mitteln, also Gestaltung, Klängen und Bewegung.

 

Dabei werde ich als Therapeutin weder deuten noch interpretieren, sondern Methoden und Verfahren einsetzen, die Sie dabei unterstützen, eigene Bedeutungen zu erschließen und zu entwickeln.